Körperlos

Warum all die Gedanken sich so heftig Aufbäumen wollen, kreisen ruhelos immer zu, wollen nicht entweichen in die leere Nacht, aus dem Kopf sprudeln sie weiter, Worte, alles so lose Gedankenfragmente, unter der zähen Hitze, umschlossen, als liege ich Unterwasser gefangen, warum ist meine innere Uhr nur so durcheinandergebracht, Veränderung von Ort und Zeit, mein Gehirn will es nicht verstehen, du unruhige Nacht, Körperlos träume ich zu sein, das träume ich zu werden, so spreche ich zu mir, doch hilft es wenig, wie kann ich nur Ruhe finden?

Why all the thoughts rouse so violently, revolve restlessly and do not want to escape into the empty night that I dream and out of the head they continue to bubble, words, all so loose fragments of thoughts … under the fierce heat, enclosed, as if I am lying Underwater trapped, why is the inner clock just so confused, change of place and time … my brain does not want to understand, you restless night … Unmistakably I dream that I dream to be, so I speak to myself, after all it helps a little … I can only find peace.